Dieses weblog durchsuchen

 

Find TT at:






TT wird durch das >>>> deutsche literatur archiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts im Rahmen von Lesungen und Ausstellungen zugänglich gemacht.

Aktuelle Beiträge

@C.Araxe
Habe ich eben getan und danke für den Hinweis!
phyllis - 18. März, 12:35
@LO
Ghettofaust! ; )
phyllis - 18. März, 12:34
Mögen Sie auch hier...
Mögen Sie auch hier Ihre neue Heimstatt hinterlassen?
C. Araxe - 11. März, 00:10
*daumenhoch*
;-)
Lo - 24. Februar, 12:55
Geschafft!
Tainted Talents ist umgezogen! Sieht noch sehr ungewohnt...
phyllis - 22. Februar, 15:28
Toll
!
albannikolaiherbst - 14. Februar, 22:20
Auf jeden Fall
bin ich stegreif!
phyllis - 17. Januar, 18:54
Ich hör's knarren...
Ich hör's knarren unter meinen Füßen - geht ins Ohr und...
derdilettant - 15. Januar, 09:21
Auf:bruch
ich spüre grenzen, wo du keine hast und wo...
phyllis - 12. Januar, 17:36
Auf die Liebe! Aber bitte...
Auf die Liebe! Aber bitte ohne Kitsch.
bonanzaMARGOT - 10. Januar, 06:28
Klasse Idee, Araxe!
Danke. Auch wenn ich das Angebot gar nicht wahrnehmen kann, weil ich mich...
phyllis - 9. Januar, 23:21
Ah, Folks,
es ist dann doch irgendwie schön, ein paar Stimmen hier beinander...
phyllis - 9. Januar, 23:16
Wäre schön,...
Wäre schön, wenn hier auf twoday.net alles so weiter laufen würde,...
C. Araxe - 8. Januar, 23:21
sieht für den anfang...
sieht für den anfang schon mal gut aus.
bonanzaMARGOT - 8. Januar, 06:18
OHHH!
OHHH! Hier scheint bei Twoday etwas nicht zu stimmen. Hoffentlich nicht...
Lo - 7. Januar, 13:35
Auf die Liebe.
Mögen Sie sie spüren heute Nacht - und in...
phyllis - 31. Dezember, 13:25
Ich kann dazu
noch keine Auskunft geben - die Introspektion ist noch in vollem Gange!...
phyllis - 27. November, 18:40
vermutlich. Spiegel-Leser. ..
vermutlich. Spiegel-Leser sehen anders aus. ;-)
Lo - 27. November, 17:59
ist das ein spiegelfechter?
ist das ein spiegelfechter?
la-mamma - 27. November, 15:25
Aber Herr Lo, wir
sind doch alle hart im Nehmen, oder? ; )
phyllis - 27. November, 11:46


Archiv

Oktober 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
10
16
30
 
 
 
 

Status

Online seit 4158 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. März, 19:27

Fünf Stockwerke





Das Gebäude, in dem die Bilder lagern, die ich während des Studiums gemalt habe, wird demnächst abgerissen; sie müssen raus. Mal wieder. Ich bin schon mehrere Male mit ihnen umgezogen, nun hatte ich eigentlich beschlossen, sie dort im obersten Stock stehen zu lassen. Ich hätte sie noch einmal fotografiert. Dann, dachte ich, hätte ich mich auf die Straße gestellt und zugesehen, wie der Abrisskran seine Arbeit verrichtet, doch so soll es anscheinend nicht kommen, denn der Mann meines Herzens legte Widerspruch ein. Keinesfalls dürfe ich mich von ihnen trennen.
Warum nicht, sagte ich, sie sind zu ihrer Zeit ausgestellt gewesen, einige von ihnen haben ihren Weg zu neuen Besitzern gefunden, die, die noch übrig sind, haben es einfach nicht geschafft, wichtig zu werden, sie waren nicht stark genug, also weg mit ihnen.
Aber d i r sind sie wichtig, sagte er.
...Nein.
Doch.
Lass mich in Frieden damit.
Sie sind ein Teil von dir.
Aber ein vergangener!
Lass' deine Zerstörungswut an etwas anderem aus!
- Und so ging das eine Weile.

Und nu' hole ich den Transporter und fahre dorthin und steige ichweißnichtwievieleMale dieses wunderschöne Treppenhaus rauf und runter mit dem Oevre meiner Studentinnenzeit, belade das Gefährt und karre die Bilder aufs Land. Dort stehen sie dann beieinander auf einer grünen Wiese, kauen friedlich ihren Hafer und genießen ihr Altenteil. Oder so ähnlich.


Aktuell: TTagesjournal
1201 reads

Besucher

About this weblog
Aktuell: TTagesjournal
Atelier: Objekte
Atelier:: Skizzenbuch
Atelier:: Zeichnungen
Aus der Reihe: Einakter für zwei Angsthasen
Bildbände blättern
Die Anderen:: Empfehlungen & Links
Die Anderen:: Gespräche über Kunst
Die Anderen:: Serie: Erste Sätze - Romananfänge.
Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
Die Anderen:: Zitate: Frauen über Kunst
Die zehn Erlaubnisse
Episoden: Flirt du jour
Erinnerungen an die Ich-Konstruktion
Fotoserien:: Einmal geübt, schon gekonnt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren