Dieses weblog durchsuchen

 

Find TT at:






TT wird durch das >>>> deutsche literatur archiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts im Rahmen von Lesungen und Ausstellungen zugänglich gemacht.

Aktuelle Beiträge

@C.Araxe
Habe ich eben getan und danke für den Hinweis!
phyllis - 18. März, 12:35
@LO
Ghettofaust! ; )
phyllis - 18. März, 12:34
Mögen Sie auch hier...
Mögen Sie auch hier Ihre neue Heimstatt hinterlassen?
C. Araxe - 11. März, 00:10
*daumenhoch*
;-)
Lo - 24. Februar, 12:55
Geschafft!
Tainted Talents ist umgezogen! Sieht noch sehr ungewohnt...
phyllis - 22. Februar, 15:28
Toll
!
albannikolaiherbst - 14. Februar, 22:20
Auf jeden Fall
bin ich stegreif!
phyllis - 17. Januar, 18:54
Ich hör's knarren...
Ich hör's knarren unter meinen Füßen - geht ins Ohr und...
derdilettant - 15. Januar, 09:21
Auf:bruch
ich spüre grenzen, wo du keine hast und wo...
phyllis - 12. Januar, 17:36
Auf die Liebe! Aber bitte...
Auf die Liebe! Aber bitte ohne Kitsch.
bonanzaMARGOT - 10. Januar, 06:28
Klasse Idee, Araxe!
Danke. Auch wenn ich das Angebot gar nicht wahrnehmen kann, weil ich mich...
phyllis - 9. Januar, 23:21
Ah, Folks,
es ist dann doch irgendwie schön, ein paar Stimmen hier beinander...
phyllis - 9. Januar, 23:16
Wäre schön,...
Wäre schön, wenn hier auf twoday.net alles so weiter laufen würde,...
C. Araxe - 8. Januar, 23:21
sieht für den anfang...
sieht für den anfang schon mal gut aus.
bonanzaMARGOT - 8. Januar, 06:18
OHHH!
OHHH! Hier scheint bei Twoday etwas nicht zu stimmen. Hoffentlich nicht...
Lo - 7. Januar, 13:35
Auf die Liebe.
Mögen Sie sie spüren heute Nacht - und in...
phyllis - 31. Dezember, 13:25
Ich kann dazu
noch keine Auskunft geben - die Introspektion ist noch in vollem Gange!...
phyllis - 27. November, 18:40
vermutlich. Spiegel-Leser. ..
vermutlich. Spiegel-Leser sehen anders aus. ;-)
Lo - 27. November, 17:59
ist das ein spiegelfechter?
ist das ein spiegelfechter?
la-mamma - 27. November, 15:25
Aber Herr Lo, wir
sind doch alle hart im Nehmen, oder? ; )
phyllis - 27. November, 11:46


Archiv

November 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
14
 
 

Status

Online seit 4155 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. März, 19:27

Augenschein

Deinen Grundriss
ich verlasse ihn
Dein Stab
ist mein Stecken nicht
Sicherer Ort: Ich verlasse dich
Immerwährende Scham: Ich verlasse dich
Wohlfeile Lebenskunst: dich auch, Arschloch.

Ich verlasse dich, mein Braves, mein Zaghaftes
und auch dich, Liebes, Gewieftestes,
mein Ein-und-Alles Wunschdenken, meine Zauberwortmaschine,
Du wirfst mir nur Kunstschnee aus und ich will dich verlassen

sobald ich kann.

Da, wo ich hingeh,
habe ich keine Angst mehr, falsch zu sein,
kein Wort mehr, mich darin einzuwickeln,
keine Lust mehr, meine guten Taten zu zählen


Tagebücher:: Sanssourir
1634 reads

Ortnit - 21. Nov 2013, 10:47

So zähln wir denn

die frechen!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/augenschein/comments/565871533/
phyllis - 21. Nov 2013, 15:28

Erstmal begehn, sonst

gibt's nichts zu zähln!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/augenschein/comments/565871634/

Reh Volution - 22. Nov 2013, 11:52

strohblumen werden blühend überwintern
der brief an dem ich schreibe
die adresse noch klar vor augen
im hier und jetzt
werden schwingungen eingetopft
http://taintedtalents.twoday.net/stories/augenschein/comments/565871950/

kombina - 24. Nov 2013, 18:56

sobald ich kann

Mir ist eine subtile Lesart dazu eingefallen,
nachdem der "Augenschein" einige Spannung
in mir erzeugt hatte. Dem Spannungszustand
beharrlich nachgehend bin ich der Ursache
schließlich auf die Schliche gekommen.

sobald ich kann
Für jedes Nicht-Können gibt es eine Begründung.
Die mag objektiv Bestand haben. Sie mag aber
auch (bloße) subjektive Notwendigkeit sein.
"sobald": Darin drückt sich ein "für möglich Halten"
aus. Wie aber? Durch Beseitigung des
Hinderungsgrundes? Durch Umgehung desselben?
Einerlei.

sobald ich kann
Eine in Form eines alleine gestellten Nebensatzes artikulierte Drohung.
Eine in Form eines alleine gestellten Nebensatzes artikulierte Beschwichtigung.
An wen richtet sich die Drohung, an wen die Beschwichtigung?
Darüber spreche ich

sobald ich kann
http://taintedtalents.twoday.net/stories/augenschein/comments/565872858/

Trackback URL:
http://taintedtalents.twoday.net/stories/augenschein/modTrackback


Besucher

About this weblog
Aktuell: TTagesjournal
Atelier: Objekte
Atelier:: Skizzenbuch
Atelier:: Zeichnungen
Aus der Reihe: Einakter für zwei Angsthasen
Bildbände blättern
Die Anderen:: Empfehlungen & Links
Die Anderen:: Gespräche über Kunst
Die Anderen:: Serie: Erste Sätze - Romananfänge.
Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
Die Anderen:: Zitate: Frauen über Kunst
Die zehn Erlaubnisse
Episoden: Flirt du jour
Erinnerungen an die Ich-Konstruktion
Fotoserien:: Einmal geübt, schon gekonnt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren