Dieses weblog durchsuchen

 

Find TT at:






TT wird durch das >>>> deutsche literatur archiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts im Rahmen von Lesungen und Ausstellungen zugänglich gemacht.

Aktuelle Beiträge

ich gehe aus haus. gehe...
ich gehe aus haus. gehe zu ich bin freak, nerd, coot. ich bin immer dabei...
eldermann (Gast) - 25. Juni, 01:14
hey es ist als musiker...
hey es ist als musiker immer noch nicht einfach auf dem marktischen füsschen...
lobsie (Gast) - 25. Juni, 01:05
sorry phy ich erlebte...
sorry phy ich erlebte revolutionärinnen- also rebelleion und was dazu...
lobsie (Gast) - 25. Juni, 00:54
ich befürchte ich...
ich befürchte ich werde zu deinem superman, also first choice, gell...
lobster lu (Gast) - 25. Juni, 00:49
sehe es gerade wie ne...
sehe es gerade wie ne morgenlatte also der lecter is gans wch die dümmlich...
eldermann (Gast) - 25. Juni, 00:31
https://www.youtube.com/wa tch?v=tgYuLsudaJQ du...
https://www.youtube.com/wa tch?v=tgYuLsudaJQ du bist, du warst wirst sein...
check the ripper (Gast) - 25. Juni, 00:19
Hihi.
Hihi.
Lo - 22. Juni, 19:47
Wenn ich
mal wieder einen ordentlichen Text produziere, kündige...
phyllis - 22. Juni, 18:21
der trunke schlendrian ein...
der trunke schlendrian ein fallobst sich gerie(r)t(e) hui die bohne rief das ergeben...
in (Gast) - 14. Juni, 00:24
ein wenig zu sehr vorbeigelacht an...
ein wenig zu sehr vorbeigelacht an sachen nebst diesen oder anderen dingen dafür...
vielleicht (Gast) - 14. Juni, 00:11
Ah, Ludwig ...
Ich muss auch meine Wörterwiederfinden, irgendwann... : ) xphy
phyllis - 12. Juni, 20:49
Ganz ohne
meine schludrigeren Zeichnungen kann ich dann doch nicht leben ; )
phyllis - 12. Juni, 20:47
Bange Frage:
. . .
phyllis - 12. Juni, 20:47
zuerta sten
elhe, elhe! it dunk, elhe dunk elli egt das land zu dem elhe it dunk, elhe fand,...
Ludwig (Gast) - 11. Juni, 09:54
löcher bleiben wunden...
löcher bleiben wunden gab es nicht
rldermann (Gast) - 10. Juni, 00:31
Hello darkness, my old...
Tusche auf Bütten, 2017
phyllis - 10. Juni, 00:08
@Walhalladada
Hej! Lange nicht mehr gehört von Ihnen...!
phyllis - 9. Juni, 19:18
Der Misantroph als solcher...
Der Misantroph als solcher ist nun mal per se kein Freudianer!
walhalladada (Gast) - 8. Juni, 20:56
Nö.
;-)
Lo - 6. Juni, 10:02
Freut mich,
wird auch fortgesetzt!
phyllis - 6. Juni, 09:08


Archiv

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 4 
 6 
 7 
 9 
10
13
14
16
17
19
20
21
22
26
 
 

Status

Online seit 3854 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Juni, 01:14

Die Sprache der Anderen, 77

(...) Andererseits ist die Identität im Kapitalismus ökonomisch verfasst als riesiges Feld der Vermarktung. Ganze Service-Industrien gruppieren sich um die Einzelnen und organisieren die Ausrüstungen für das vermeintlich Eigene. Es gilt ein allgemeiner konsumistischer Ich-Befehl. Der Distinktionsgewinn lauert überall. „Ich“ mache den Unterschied mit Hilfe von Mode, Kosmetik, Popkultur, Touristik etc.
Diese ganzen Selbst-Aufrüstungen hinterlassen ein zwiespältiges Bild – sie können als Training für den selbstbewussten Gang durch die komplexen und dynamischen Wirklichkeiten des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens gelesen werden. Sie wirken aber auch immer schal, weil Konsum letztlich leer bleibt im Verhältnis zu anderen „realen“ Erfahrungen. (...)
Identität ist oft die Summe dessen, wie wir andere sehen oder verkennen und wie wir gesehen werden und gesehen werden wollen. Krisen und Verstörungen sind hier ebenso wichtig wie Erfahrungen der Wirksamkeit, des Einflusses aufs eigene Geschehen. Achtsamkeit, die wir nicht bekommen haben oder vermissen, kann uns darauf hinweisen, diese anderen zugute kommen zu lassen, es besser zu machen, als es uns ergangen ist.
Diese Mikropolitiken des Alltags sind wesentlich für das Ganze der Gesellschaften. (...)


>>> Thorsten Schilling im Editorial des aktuellen fluter – dem Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Der fluter ist für eine junge Zielgruppe jeden Alters konzipiert. Die Beiträge sind kurz, intelligent und realitätsnah, ohne je in Jugendjargon zu verfallen, kurz, das Ding ist klasse gemacht.
Man kann das Heft >>> kostenfrei online abonnieren. Hätte ich je Ambitionen gehabt, mich einem Autor:innenkollektiv anschließen zu wollen, wäre die fluter-Redaktion eine Adresse gewesen.


Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
445 reads

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


Besucher

About this weblog
Aktuell: TTagesjournal
Atelier: Objekte
Atelier:: Skizzenbuch
Atelier:: Zeichnungen
Aus der Reihe: Einakter für zwei Angsthasen
Bildbände blättern
Die Anderen:: Empfehlungen & Links
Die Anderen:: Gespräche über Kunst
Die Anderen:: Serie: Erste Sätze - Romananfänge.
Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
Die Anderen:: Zitate: Frauen über Kunst
Die zehn Erlaubnisse
Episoden: Flirt du jour
Erinnerungen an die Ich-Konstruktion
Fotoserien:: Einmal geübt, schon gekonnt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren