Dieses weblog durchsuchen

 

Find TT at:






TT wird durch das >>>> deutsche literatur archiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts im Rahmen von Lesungen und Ausstellungen zugänglich gemacht.

Aktuelle Beiträge

Genau,
Männerfüße sind ja eh tiefergelegt – vielleicht sollten...
Norbert W. Schlinkert - 19. September, 23:16
Im Grunde
müssen Männer ihre Füße überhaupt nicht hochlegen....
phyllis - 19. September, 19:44
Ich denke
auch mal gelegentlich an Sie, wenn nicht grad das sogenannte (für...
Norbert W. Schlinkert - 19. September, 10:42
Silver Surfers
Madame beginnt heute einen zweitägigen Workshop...
phyllis - 19. September, 09:22
Was
für ein reizendes Trio, daraus könnte man mühelos die nächste...
phyllis - 19. September, 08:23
Ich soll Grüße...
von der Eule der Willersalpe zu Hinterstein, von Dr.Schmitt und vom Prinzregenten...
speedhiking - 19. September, 05:05
Ich bin
entschieden anti-unk, lieber Norbert! ; )
phyllis - 17. September, 18:14
Ein Schläfchen
am Morgen vertreibt auch noch ganz andere Dinge, könnte man unken....
Norbert W. Schlinkert - 17. September, 14:00
Ah, Speed,
Sie haben so einen Blick aufs Wesentliche!
phyllis - 17. September, 13:25
@Reh
fern sehen macht die eule zur jägerin, fernsehen macht menschen zur...
phyllis - 17. September, 13:24
Eulenregel Nr.2
Hauptsache ist ja, dass die Wimpern sitzen.
speedhiking - 17. September, 10:51
die eule hat das mit...
die eule hat das mit dem fern sehen was ja bekanntermaßen nachts...
Reh Volution - 17. September, 10:38
Sie
schläft einfach grundsätzlich tagsüber - ganz egal, ob wir...
phyllis - 17. September, 10:07
Eule mit Weule. Oder...
Eule mit Weule. Oder so. Das schlaue Getier sah wohl das Treiben da draußen und...
boomerang - 17. September, 10:04
Es gibt
kaum einen Ort, Monsieur Ögyr, an dem sich high heels so mühelos...
phyllis - 17. September, 10:03
Alte Eulenregel:
Ein Schläfchen am Morgen vertreibt Kummer und...
phyllis - 17. September, 10:01
don't ...
... lift it backside, it won't (but would!) LITTER ...
ögyr (Gast) - 17. September, 09:15
heimelig ...
... ist dagegen geradezu "multikulturalismus".
ögyr (Gast) - 17. September, 09:11
shoes
these are made for adoring (by ff's).
ögyr (Gast) - 17. September, 09:07
(er) innerlich
erschöpft in lingerie & high heels: bjutTTfull!
ögyr (Gast) - 17. September, 09:04


Archiv

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 4 
 7 
 8 
10
16
17
25
 
 
 
 

Status

Online seit 2844 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. September, 23:16

Im Vergleich zu ...





... den Schullesungen, von denen morgen die nächste ansteht, wird die hier angekündigte ein Klacks! : )
Schön, wenn Sie kommen könnten.


Herzlich (und live weit weniger streng als auf dem Bild) grüßend, Ihre
Miss TT


Aktuell: TTagesjournal
602 reads

momoseven - 24. Feb 2013, 12:56

Ich finde, Sie gucken gar nicht streng, sondern bewusst und wach und schön sind Sie sowieso!


(Ich finde es nur ein klein wenig schade, daß sich in der Ankündigung für eine literarische Lesung gleich im ersten Satz ein Schreibfehlerchen eingeschlichen hat: " Die in Frankfurt leben - de....". Mögen Sie mir den Hinweis verzeihen, ich lese von Berufs wegen Korrektur, da fällt einem so etwas sofort auf.)

Ansonsten finde ich es schade, daß für mich der Ort für einen kurzen Besuch doch zu weit weg ist, sonst wäre ich dabei!

:-)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825505/
phyllis - 24. Feb 2013, 14:29

Liebe Momo,

den Tippfehler hab' ich auch schon moniert!
Und: danke für bewusstwachundschön! Bin gerade ziemlich heftig von Allergieschüben gebeutelt, sehe dementsprechend aus und freue mich umso mehr über wohlgesonnene Blicke von außen : )

Liebe Grüße. Irgendwann lese ich auch mal in Ihrer Nähe.
Phyllis
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825634/
momoseven - 24. Feb 2013, 15:08

Oh, dann gute Besserung! Ist das diese fiese Winterallergie? Die geht hier auch massiv rum!

Liebe Grüße zurück und Sie sind immer willkommen im Nordschwarzwald!

:-)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825651/
phyllis - 24. Feb 2013, 19:16

*lacht zu Momo*

Hatte eben "Nordscherzwald" gelesen. Momentan verlese ich mich dauernd.
Um allergisch zu sein, brauche ich keine bestimmte Jahreszeit: Mein Körper ist äußerst erfinderisch (und gründlich, leider), was das Ausbilden von Symptomen gegen dieses und jenes und wieder zurück angeht. Die Schattenseite der Empfindsamkeit. Ich denke, ich erzähle Ihnen da nichts Neues -
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825756/
momoseven - 24. Feb 2013, 19:22

Hihi!

Wunderbar! Ich wusste gar nicht, in was für einen tollen Gegend ich lebe...

Ja, diese Geschichten kenne ich, auf die Eine und Andere und Andere Weise *Seufz*
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825759/
phyllis - 24. Feb 2013, 19:23

Wusst'

ich's doch...
Ommmm : )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825762/

Norbert W. Schlinkert - 24. Feb 2013, 17:39

Ein komischer

Name: Romanfabrik! Wer kommt denn auf sowas? In Berlin heißen die Veranstaltungsorte Brotfabrik oder Backfabrik oder Intellektuellenfabrik oder Fließbandfabrik – naja, wünsche natürlich trotzdem eine schöne Lesung und käme auch sicher vorbei, wenn dieses Frankfurt nicht ganz und gar weit weg liegen würde. Gibt es dann einen Livestream von Ihrer gestrengen Lesung?
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825696/
phyllis - 24. Feb 2013, 19:22

Dieses Frankfurt, lieber Norbert,

ist zumindest ein zivilisierter und klimatisch gemäßigter Ort - was man von Ihrer Lebensstätte nicht unbedingt behaupten kann!
Und Livestreams gibt's bei mir nicht. Irgendwo hat selbst meine exibitionistische Natur ihre Grenzen... ; )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825760/
Norbert W. Schlinkert - 24. Feb 2013, 22:13

Dafür aber,

liebe Phyllis, gibt es Berlin zwei Mal, nämlich einmal als Winter- und einmal als Sommer-Berlin! Und daß wir hier nicht so zivilisiert sind, tja, das stimmt leider, wohingegen ja Frankfurt praktisch ein Vorort von Paris ist. Ach, Paris! Meilleurs souvenirs! (Oder wie immer das in dieser Kultursprache heißt!)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/285825836/

ögyr (Gast) - 05. Mrz 2013, 07:00

auff dem düst'ren ZAUBERbergk

Mir Fettberg (106,8 kg - seit Jahren „Uhu", also über hundert) geht gerade auf, dass Ihr „Fettberg“ – logisch – natürlich auch ein „Zauberberg“ (von aka Thomas Frau) ist. Chubby Soundtrack dazu hier: https://soundcloud.com/oegyr/auff-dem-d-stern-bergk

Fettgruß: ögyr
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/312071988/
phyllis - 05. Mrz 2013, 07:23

Nicht doch,

werter Herr Ögyr, mit hundertsechskommaacht Kilo sind Sie um einiges zu dünn, um als Patient in der Weiko-Sud-Fastenklinik aufgenommen werden zu können! Obwohl Ebba, meine Lieblings-Protagonistin, an einem Schwungkünstler sicher ihre Freude hätte.

Speckgruß: phyllis
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/312071991/

MelusineB - 05. Mrz 2013, 17:32

Toi, toi, toi!

Ich wünsche gutes Gelingen und viel Erfolg bei der heutigen Lesung! Herzliche Grüße
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/comments/313117496/

Trackback URL:
http://taintedtalents.twoday.net/stories/im-vergleich-zu/modTrackback


Besucher

About this weblog
Aktuell: TTagesjournal
Atelier: Objekte
Atelier:: Skizzenbuch
Atelier:: Zeichnungen
Aus der Reihe: Einakter für zwei Angsthasen
Bildbände blättern
Die Anderen:: Empfehlungen & Links
Die Anderen:: Gespräche über Kunst
Die Anderen:: Serie: Erste Sätze - Romananfänge.
Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
Die Anderen:: Zitate: Frauen über Kunst
Die zehn Erlaubnisse
Episoden: Flirt du jour
Erinnerungen an die Ich-Konstruktion
Fotoserien:: Einmal geübt, schon gekonnt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren