Dieses weblog durchsuchen

 

Find TT at:






TT wird durch das >>>> deutsche literatur archiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts im Rahmen von Lesungen und Ausstellungen zugänglich gemacht.

Aktuelle Beiträge

@C.Araxe
Habe ich eben getan und danke für den Hinweis!
phyllis - 18. März, 12:35
@LO
Ghettofaust! ; )
phyllis - 18. März, 12:34
Mögen Sie auch hier...
Mögen Sie auch hier Ihre neue Heimstatt hinterlassen?
C. Araxe - 11. März, 00:10
*daumenhoch*
;-)
Lo - 24. Februar, 12:55
Geschafft!
Tainted Talents ist umgezogen! Sieht noch sehr ungewohnt...
phyllis - 22. Februar, 15:28
Toll
!
albannikolaiherbst - 14. Februar, 22:20
Auf jeden Fall
bin ich stegreif!
phyllis - 17. Januar, 18:54
Ich hör's knarren...
Ich hör's knarren unter meinen Füßen - geht ins Ohr und...
derdilettant - 15. Januar, 09:21
Auf:bruch
ich spüre grenzen, wo du keine hast und wo...
phyllis - 12. Januar, 17:36
Auf die Liebe! Aber bitte...
Auf die Liebe! Aber bitte ohne Kitsch.
bonanzaMARGOT - 10. Januar, 06:28
Klasse Idee, Araxe!
Danke. Auch wenn ich das Angebot gar nicht wahrnehmen kann, weil ich mich...
phyllis - 9. Januar, 23:21
Ah, Folks,
es ist dann doch irgendwie schön, ein paar Stimmen hier beinander...
phyllis - 9. Januar, 23:16
Wäre schön,...
Wäre schön, wenn hier auf twoday.net alles so weiter laufen würde,...
C. Araxe - 8. Januar, 23:21
sieht für den anfang...
sieht für den anfang schon mal gut aus.
bonanzaMARGOT - 8. Januar, 06:18
OHHH!
OHHH! Hier scheint bei Twoday etwas nicht zu stimmen. Hoffentlich nicht...
Lo - 7. Januar, 13:35
Auf die Liebe.
Mögen Sie sie spüren heute Nacht - und in...
phyllis - 31. Dezember, 13:25
Ich kann dazu
noch keine Auskunft geben - die Introspektion ist noch in vollem Gange!...
phyllis - 27. November, 18:40
vermutlich. Spiegel-Leser. ..
vermutlich. Spiegel-Leser sehen anders aus. ;-)
Lo - 27. November, 17:59
ist das ein spiegelfechter?
ist das ein spiegelfechter?
la-mamma - 27. November, 15:25
Aber Herr Lo, wir
sind doch alle hart im Nehmen, oder? ; )
phyllis - 27. November, 11:46


Archiv

September 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
14
15
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4158 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. März, 19:27

Madame TT's privater Wahl-O-Mat, 1





... und, beobachtet zu werden.


Zeichnungsserien:: Mehr als zehn neue Erlaubnisse
1933 reads

kombina - 19. Sep 2013, 08:30

Mehr noch.

Sie dürfen sie abstellen, Madame.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483779857/
phyllis - 19. Sep 2013, 08:33

Wo ist

der Knopf?
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483781726/
kombina - 19. Sep 2013, 08:46

Die Jalousie

wird mit einer Schnur betätigt. da braucht's keinen Knopf.
Meine Gegenthese lautete: Ohne Beobachtung keine Erkenntnis.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483795567/
phyllis - 19. Sep 2013, 08:51

Siekenntnis

plus Erkenntnis gleich Wirkenntnis.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483801413/
kombina - 19. Sep 2013, 09:07

"Wir"

ist ein höchst gefährlich überschätztes Konzept.
(Ichkenntnis hätte es lauten müssen, stimmt)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483829049/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:11

Oh, aber

das "Ich"-Konzept, fürchte ich, ist auch längst Marketingfutter. Zurück zum ES also! ; )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483839344/
kombina - 19. Sep 2013, 09:24

Womit Sie-ES

und Ich-ES bei den großen Kränkungen der Menschheit angelangt wären.
http://www.youtube.com/watch?v=oOXDa4mK4Ds
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483879984/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:31

Ah, mit

Gunkl tät ich gern mal einen faulen Tag auf dem Sofa verbringen.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483906695/
kombina - 19. Sep 2013, 10:10

Sei'n Sie vorsichtig

im Umgang mit ihm, bitte.
Der bringt jedES zum Schwitzen.

just for fun: hab' in dem Zusammenhang nach der "Ästhetik des Gedankens" im großen Orakel von Gugl gesucht - sechs Treffer... Was keiner kennt, kann keine Kunst sein. Ist doch sonnenklar.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484109967/

Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 08:48

Sie können

auch die Ablehnung beobachten, nämlich die, sich herausnehmen zu dürfen, die Beobachtung abzulehnen. Freiheit war gestern, heute ist Internet. Hier dazu meine Beobachtungen: http://nwschlinkert.de/2013/09/19/die-groesste-sekte-der-welt/
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483797319/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:01

Wenn sich alle

bis auf einen etwas herausnehmen würden: wäre dann derjenige frei, der nichts genommen hat?
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483817456/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 09:08

Frei von was,

und vor allem: für was? Jedenfalls würde ich mal annehmen, daß es erstens darauf ankommt, ob sich jemand die Freiheit herausnimmt oder einfach eine zweite Portion lecker Essen, und zweitens würde ich denken, daß der, der nichts genommen hat, womöglich nicht frei von Begierde ist, etwas zu nehmen. Mmh, schwierige Frage, das!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483831487/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:12

*Lacht*

Ich fand sie auch schwierig.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483840480/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 09:14

Sehr witzig!

http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483847901/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:31

(*kichert*)

http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483907680/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 09:36

Wenn

die Phyllis kichern tut, ist die Welt noch mal so gut!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483928662/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:38

Der nächste

Reim-Tag kommt bestimmt! Und wehe, wenn sie losgelassen! ; )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483937463/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 09:41

Das Reimen

um des Reimens willen, kann mein Verlangen niemals stillen!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483951409/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:45

Ihre Nase

wackelt!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/483970302/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 09:56

Ein Pickel auf

Ihrer Stirn drückt Ihnen wohl aufs Gehirn, meine Nase ist ganz stille, denn so ist's mein Wille.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484030609/
phyllis - 19. Sep 2013, 09:59

(*gruselt sich*)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484043486/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 10:03

Wer dem

Gruseln ist verfallen, der sagt's am besten allen.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484066964/
phyllis - 19. Sep 2013, 10:04

Halten Sie das jetzt

den Tag über durch?
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484073391/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 10:09

Nur dann,

wenn man mich bezahlen kann!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/484101518/

Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 12:51

Mal was Anderes!

Sie leben doch in Frankfurt und beobachten das Leben dort – da müssen doch jetzt nach dem Vorbild von Nord-Korea Millionen auf der Straße sein und herzzerreißend heulen und jammern, jetzt wo Marcel Reich-Ranicki gestorben ist. Berichten Sie doch mal auf TT exklusiv für Ihre Leser.
(Wie ich auf die Heulerei komme?: http://nwschlinkert.de/2013/09/19/marcel-reich-ranicki-ist-tot-popkulturruehrseligkeitskitsch-folgt/ )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/485549876/
phyllis - 19. Sep 2013, 13:10

"Schlagzeilen

sind wie Regenwürmer, die begatten sich selbst" schreiben Sie drüben bei sich.

Und ich, als ich gestern von MRR's Tod erfuhr, dachte nur, hoffentlich findet er seine Tosia auf der anderen Seite. Ich wünsche ihm jedenfalls eine andere Seite.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/485770892/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 13:18

Das mag

ihm und ihr vergönnt sein! Und daß die Internetverbindung eine Weile nicht funktioniert zwischen den Welten.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/485871867/
kombina - 19. Sep 2013, 15:24

Schirrmachers Nachruf

habe ich gelesen. Würdigeres und Einfühlsameres ist mir (aber was bedeutet das schon) in der deutschsprachigen Medienlandschaft noch niemals begegnet.

Mich über Bestandteile des gemeinen Volkes zu empören, finde ich täglich, wie auch eben erst wieder, Gelegenheit - zum Beispiel unter lebensgefährlichen Umständen auf den Radfahrerüberfahrten ampelgeregelter Kreuzungen. Wenn man den Beinahetotschläger mit entsprechendem Nachdruck auf das F'ehlverhalten hinweist, beginnen die Insassen zu lachen. Und dahinter wartet unbeteiligt ein Polizeistreifenwagen.

Im Kontrast dazu empfinde ich die Leserkommentare unter Schirrmachers Nachruf als nicht weiter beachtenswerte Harmlosigkeit. Ist doch allemal besser, die Leutchen sind durch positive Affekte getrieben, als durch negative, würde ich sagen, wenn man mich fragen würde. Tut aber keiner. Insofern will ich auch nichts gesagt haben.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/487678061/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 16:05

Es gibt

Schlimmeres als Rührseligkeit und Kitsch, allerdings denke ich, wer sich so mitnehmen läßt in ein allgemeines Anbetungsverhalten, der ist auch für andere Arten von Manipulation anfällig. Ist nur so ein Gefühl, aber ich trau solchen Leuten absolut nicht über den Weg.

Den Nachruf lese ich morgen noch mal gründlich, wenn ich mal ausgeschlafen sein sollte.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/488410094/
derdilettant (Gast) - 19. Sep 2013, 16:17

Ich als Radfahrer

gebe da Kombina absolut recht. PS-fremdgesteuerte Autofahrer bedrohen mein Leben, im Unterschied zu Gefühlsduselnden FAZ-Leser, ganz real. Reflexhaftes Zurückschrecken vor der Masse alleine feit demgegenüber auch nicht vor Manipulationsanfälligkeit.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/488633661/
kombina - 19. Sep 2013, 16:24

Damit, Herr Schlinkert,

komme ich nun zurück auf den Wahl-O-Maten in Verbindung mit Ihrer gestern artikulierten Forderung nach einem fairen Wahlrecht. Ich nenne mich Befürworter wirklicher direkter Demokratie. Wie wäre es, so treibe ich Ihre berechtigte Forderung weiter, müssten wir uns vor jeder Wahl um das aktive Wahlrecht bewerben - wo Bewerbungen in allen Lebensbereichen heutzutage ja nichts Ungewöhnliches mehr darstellen - und in der Wahlzelle vor der Stimmabgabe einen Wissenstest zur gesellschaftlichen Lage und den anstehenden Sachfragen erfolgreich absolvieren? (ist natürlich ironisch gemeint)
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/488762280/
phyllis - 19. Sep 2013, 16:26

Gefühlsduselig

Pathetisch
Sentimental
Rührselig
Weichgespült
Schmalzig
Kitschig

Keine dieser Vokabeln passt zu dem Gefühl, einem Menschen hinterher zu schauen, der sich verabschiedet hat.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/488795930/
kombina - 19. Sep 2013, 16:40

Vergebung

am offenen Grab.
Sie erbitten und gewähren,
weil es zu Lebzeiten dazu nicht gereicht hat.

Dieses Wort laste.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/489072862/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 17:03

@DerDilettant: Man kann doch

die eine Gefahr nicht gegen die andere aufrechnen! Ich bin auch Radfahrer und bin somit auch in dauernder Gefahr wegen dieser scheiß Masse von Autofahrern! Und was das Reflexartige angeht: so sehr man dies im Straßenverkehr benötigt, so wenig wende ich Reflexe an, wenn es um Gefahrenabwehr im Gesellschaftlichen geht – und da sind die Doofen eben als Masse gefährlich, weil sie wenig begreifen und manipulierbar sind. Es könnte sich sogar um die selbe Masse handeln!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/489557583/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 17:07

@Kombina

Ein faires Wahlrecht bringt natürlich nur dann was und ist fair, wenn es auch alle begreifen und trotzdem nicht taktisch wählen. Ironie des Wahlrechts, sozusagen.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/489625194/
Norbert W. Schlinkert - 19. Sep 2013, 17:09

@Phyllis, Kombina:

Schweigen soll ja manchmal ganz beredt sein. Aber das wissen Sie ja.
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/489683731/
phyllis - 20. Sep 2013, 09:32

@Norbert

Und erst das Ver!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/491548224/

bonanzaMARGOT - 20. Sep 2013, 14:15

dieser "witz" gefällt mir sehr gut!
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/491548370/
phyllis - 20. Sep 2013, 14:27

Hey,

da sind Sie ja mal wieder! : )
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/comments/491548378/

Trackback URL:
http://taintedtalents.twoday.net/stories/madame-tts-privater-wahl-o-mat/modTrackback


Besucher

About this weblog
Aktuell: TTagesjournal
Atelier: Objekte
Atelier:: Skizzenbuch
Atelier:: Zeichnungen
Aus der Reihe: Einakter für zwei Angsthasen
Bildbände blättern
Die Anderen:: Empfehlungen & Links
Die Anderen:: Gespräche über Kunst
Die Anderen:: Serie: Erste Sätze - Romananfänge.
Die Anderen:: Zitate: Die Sprache der Anderen
Die Anderen:: Zitate: Frauen über Kunst
Die zehn Erlaubnisse
Episoden: Flirt du jour
Erinnerungen an die Ich-Konstruktion
Fotoserien:: Einmal geübt, schon gekonnt
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren